Discussion:
Assi-Test
Add Reply
Karl Bunsenbrenner
2017-05-28 08:30:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Es ist doch wirklich faszinierend! Immer wenn die Tagestemperaturen
überdurchschnittlich hoch werden, steigt bei den Assis die
Lautstärke exponentiell an. Kollektiv multipliziert sich das sogar noch.

Man kann sogar in schöner Regelmäßigkeit voraussagen, in welchen
Gegenden oder Geschäften die Menschen normal bleiben und in welchen
sie immer unkoordinierter und lauter werden. (Entropie im Hirn?)

Gibt es eigentlich Forschung darüber, wie die Verlaufskurve
(in Dezibel pro Kelvin) bei den Assis so ausschaut?


Bunsenbrenner
Holger Marzen
2017-05-28 13:30:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
["Followup-To:" nach de.talk.tagesgeschehen gesetzt.]
Post by Karl Bunsenbrenner
Es ist doch wirklich faszinierend! Immer wenn die Tagestemperaturen
überdurchschnittlich hoch werden, steigt bei den Assis die
Lautstärke exponentiell an. Kollektiv multipliziert sich das sogar noch.
Nach meiner Beobachtung ist das Maximum bei ca. 25°C Außentemperatur
erreicht. Bei 30°C wird es wieder ruhiger, auch die Handgasaffen mit
laut gemachtem Motorrad geben sich größtenteils geschlagen. Nur die
kleinsten Schwänze (die – Oma wusste es schon – am lautesten schreien)
dröhnen, grollen und knattern weiterhin sinnlos (denn kein Mädel schaut
ihnen bei der Hitze zu) durch die Gegend.
Pantagruel
2017-05-28 19:19:12 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Karl Bunsenbrenner
Es ist doch wirklich faszinierend! Immer wenn die Tagestemperaturen
überdurchschnittlich hoch werden, steigt bei den Assis die
Lautstärke exponentiell an. Kollektiv multipliziert sich das sogar noch.
Man kann sogar in schöner Regelmäßigkeit voraussagen, in welchen
Gegenden oder Geschäften die Menschen normal bleiben und in welchen
sie immer unkoordinierter und lauter werden. (Entropie im Hirn?)
Gibt es eigentlich Forschung darüber, wie die Verlaufskurve
(in Dezibel pro Kelvin) bei den Assis so ausschaut?
Was ist ein ein 'Assi' - oder Plural: 'Assis'?

Liege ich völlig falsch mit der Annahme, das sei, wie Asis Asis nennen
(und schreiben)?
Siegfrid Breuer
2017-05-28 20:00:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Pantagruel
Was ist ein ein 'Assi' - oder Plural: 'Assis'?
Liege ich völlig falsch mit der Annahme, das sei, wie Asis Asis
nennen (und schreiben)?
So wirds sein. NuschiBuschi als Betroffener war ja gleich begeistert:

http://www.hinterfotz.de/nuschibuschi.html
--
Post by Pantagruel
Fressen, Ficken, Fernsehen. (neuerdings auch noch YouTube ;-)
Und unseren Trieben folgen zu koennen, soll das etwa kein Interesse sein?
[Ottmar Ohlemacher erlaeutert seinen intellektuellen
Entwicklungsstand in <y2xis819fn4v.cmpkvy9f17rw$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Frank Werner
2017-05-29 06:10:12 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Karl Bunsenbrenner
Es ist doch wirklich faszinierend! Immer wenn die Tagestemperaturen
überdurchschnittlich hoch werden, steigt bei den Assis die
Lautstärke exponentiell an. Kollektiv multipliziert sich das sogar noch.
Ja, die Fenster sind öfter auf und die Leute viel unterwegs als bei 20
cm Schnee. Ich habe auch gedacht, dass neben dem Lieblingshobby "Erfolg
verhindern" jetzt auch noch "Ruhe auf jeden Fall vermeiden" dazu kommt.

Aber es ist einfach das Wetter.

FW

PS: Seit wan hat sich eigentlich der Schreibfehler "Assi" kollektiv
durchgesetzt? Wenn "Asoziale" gemeint sind, ist ein "s" zuviel!
Carsten Thumulla
2017-05-29 06:35:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank Werner
PS: Seit wan hat sich eigentlich der Schreibfehler "Assi" kollektiv
durchgesetzt? Wenn "Asoziale" gemeint sind, ist ein "s" zuviel!
Genau das frage ich mich auch schon lange -- und schreibe es manchmal
doch mit zwei


ct

Loading...