Discussion:
Teil 1 - Wehrsportgruppe Alexander Gauland - 1 mal im Monat Schweine schiessen auf Moslems und Juden und das Gesocks vom Balkan - Andreas Post, c/o AfD Frankfurt - http://www.andreas-post.com/
(zu alt für eine Antwort)
Andreas Post, AfD Frankfurt
2017-12-05 15:49:48 UTC
Permalink
Wir treffen uns 1 mal im Monat mit der Wehrsportgruppe Alexander Gauland auf einem angemieteten Gelände der Afd Frankfurt Nord. Dann packen wir unsere Jagd- und Sturmgewehre aus und machen Schießübungen. Als Zielscheiben dienen uns nicht Tontauben oder Zeilscheiben, sondern saubere Schweinehälften von einem befreundeten Metzger aus dem nationalsozialisten Untergrund. Die Schweinehälften sind wie Zeilscheiben markiert und tragen als Aufschrift die Namen unserer politischen und ideologischen Gegner. Da wären zu nennen: Moslems, Juden, Afrikaner, Araber, Bulgaren, Rumänen, Syrer und Türken. Nicht zu vergessen die Schweinehälften für die Lügenpresse und für die Volksverräter im Bundestag und in der Regierung. Jeder der beteiligten Schützen kann sich aussuchen, auf welche Schweinehälfte er schiessen will. Am häufigsten werden die Schweinehälften der Lügenpresse, der Volksverräter und der Moslems übelst zerschossen. Anschließend gehen wir dann mit den Kameraden noch ein Bier trinken, gehen dann nach Hause und spielen der Mutti zu Hause wieder den Saubermann vor.

Meine Bilder von den Schießübungen auf Schweinehälften
-> Loading Image...

-> Loading Image...


Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/wehrsportgruppe-hoffmann-npd-laedt-rechtsextremen-redner-aus-a-800175.html

Quelle: http://www.nordbayern.de/region/forchheim/bericht-chef-der-wehrsportgruppe-hoffmann-wieder-aktiv-1.2630812

Quelle: https://www.antifainfoblatt.de/tags/wehrsportgruppe-hoffmann

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrsportgruppe_Hoffmann

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Heinz_Hoffmann_(Rechtsextremist)




Hier mal ein Beispiel, das meine Wichtigkeit unterstreicht. Ich habe nämlich zwei offizielle Profile bei Facebook. Die hundert inoffiziellen und illegalen Profile verschweige ich hier.

1) Andreas Post, Frankfurt

https://www.facebook.com/andreas.post.528

Mail: ***@facebook.com


2) Andreas Post, Berlin

https://www.facebook.com/andreas.post.14

Mail: ***@facebook.com




----
Andreas Post,
Möchtegern-Politiker, Möchtegern-Freiheitskämpfer,
Schwätzer vom Dienst,
Schwarz-braune Nationalsozialistische Kanalratte,
Rechtsreaktionär, rechtsextremer Faschist,
Moslem- und Judenfeind, Antisemit, Rassist

c/o AfD Frankfurt

Wasserweg 4
60594 Frankfurt am Main

email: ***@andreas-post.com

website: http://www.andreas-post.com/


----
Andreas Post und Kristina Zeljka Post (Geschäftsinhaber laut Handelsregister)
Logi-Fox GmbH
Weimarer Str. 11a
60437 Frankfurt am Main, Nieder-Eschbach
Web: http://www.logi-fox.com - am 30.04.2012 registriert
Mail: ***@logi-fox.com
Web: http://www.netzterrorist.com - am 07.09.2004 registriert
Mail: ***@netzterrorist.com
Web: http://dielinke-guetersloh.com - am 30.03.2014 registriert
Mail: ***@dielinke-guetersloh.com
Web: http://vollhonk.com - am 03.06.2014 registriert
Mail: ***@vollhonk.com


----
Arbeitgeber von Kristina Zeljka Post
Bereichsleiterin Neurologie
Wicker Klinik Bad Homburg

Wicker Klinik/ Wirbelsäulenklinik
Werner Wicker KG
Kaiser-Friedrich-Promenade 47-49
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
-> http://www.wickerklinik.de/
-> https://www.wicker.de/kliniken/wicker-klinik-wirbelsaeulenklinik/

Auskunft und Anmeldung
Klinikzentrale
Wicker Klinik/Wirbelsäulenklinik Bad Homburg vor der Höhe
Telefon 06172 103-0
Fax 06172 103-186
E-Mail ***@wickerklinik.de

Wicker-Servicezentrum
Telefon 05621 794-860 oder 05621 794-861
E-Mail ***@nkw-bw.de

Chefarzt-Sekretariat, Klinik für Neurologie
Frau Regina Mühlenbeck
Telefon 06172 103-373
Fax 06172 103-374
E-Mail ***@wickerklinik.de

Qualitätsbeauftragte
Frau Kristina Post
Telefon 06172 103-414
E-Mail ***@wickerklinik.de

-> https://www.wicker.de/fileadmin/user_upload/WKBH_Wirbelsaeulenklinik/Downloads/WKBH_Qualitaetsbericht_2015_v02.pdf

Aus der Frankfurter Rundschau online
vom 31. März 2012
Angst vor Arbeitsplatzverlust
Von ANTON J. SEIB
Bad Homburg Unorganisierte Beschäftigte der Wicker-Klinik kritisieren Streik

-> http://www.fr-online.de/bad-homburg-und-hochtaunus/angst-vor-arbeitsplatzverlust,1472864,14579238.html

-Zitat-
„Die Mehrheit will keinen Tarifvertrag von Verdi“, sagt Kristina Post aufgebracht. Die Bereichsleiterin Neurologie ist nicht gut auf Verdi, die „Heuschreckenplage“, zu sprechen.
-Zitat Ende-
tom lee
2018-03-07 09:37:13 UTC
Permalink
Post by Andreas Post, AfD Frankfurt
Wir treffen uns 1 mal im Monat mit der Wehrsportgruppe Alexander Gauland auf einem angemieteten Gelände der Afd Frankfurt Nord. Dann packen wir unsere Jagd- und Sturmgewehre aus und machen Schießübungen. Als Zielscheiben dienen uns nicht Tontauben oder Zeilscheiben, sondern saubere Schweinehälften von einem befreundeten Metzger aus dem nationalsozialisten Untergrund. Die Schweinehälften sind wie Zeilscheiben markiert und tragen als Aufschrift die Namen unserer politischen und ideologischen Gegner. Da wären zu nennen: Moslems, Juden, Afrikaner, Araber, Bulgaren, Rumänen, Syrer und Türken. Nicht zu vergessen die Schweinehälften für die Lügenpresse und für die Volksverräter im Bundestag und in der Regierung. Jeder der beteiligten Schützen kann sich aussuchen, auf welche Schweinehälfte er schiessen will. Am häufigsten werden die Schweinehälften der Lügenpresse, der Volksverräter und der Moslems übelst zerschossen. Anschließend gehen wir dann mit den Kameraden noch ein Bier trinken, gehen dann nach Hause und spielen der Mutti zu Hause wieder den Saubermann vor.
Meine Bilder von den Schießübungen auf Schweinehälften
-> https://www.pixoload.de/images/2017/10/26/18320907_1489818997756354_3613291098292119039_o.jpg
-> https://www.pixoload.de/images/2017/10/26/18319334_1489819014423019_5347556132026346675_o.jpg
Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/wehrsportgruppe-hoffmann-npd-laedt-rechtsextremen-redner-aus-a-800175.html
Quelle: http://www.nordbayern.de/region/forchheim/bericht-chef-der-wehrsportgruppe-hoffmann-wieder-aktiv-1.2630812
Quelle: https://www.antifainfoblatt.de/tags/wehrsportgruppe-hoffmann
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrsportgruppe_Hoffmann
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Heinz_Hoffmann_(Rechtsextremist)
Hier mal ein Beispiel, das meine Wichtigkeit unterstreicht. Ich habe nämlich zwei offizielle Profile bei Facebook. Die hundert inoffiziellen und illegalen Profile verschweige ich hier.
1) Andreas Post, Frankfurt
https://www.facebook.com/andreas.post.528
2) Andreas Post, Berlin
https://www.facebook.com/andreas.post.14
----
Andreas Post,
Möchtegern-Politiker, Möchtegern-Freiheitskämpfer,
Schwätzer vom Dienst,
Schwarz-braune Nationalsozialistische Kanalratte,
Rechtsreaktionär, rechtsextremer Faschist,
Moslem- und Judenfeind, Antisemit, Rassist
c/o AfD Frankfurt
Wasserweg 4
60594 Frankfurt am Main
website: http://www.andreas-post.com/
----
Andreas Post und Kristina Zeljka Post (Geschäftsinhaber laut Handelsregister)
Logi-Fox GmbH
Weimarer Str. 11a
60437 Frankfurt am Main, Nieder-Eschbach
Web: http://www.logi-fox.com - am 30.04.2012 registriert
Web: http://www.netzterrorist.com - am 07.09.2004 registriert
Web: http://dielinke-guetersloh.com - am 30.03.2014 registriert
Web: http://vollhonk.com - am 03.06.2014 registriert
----
Arbeitgeber von Kristina Zeljka Post
Bereichsleiterin Neurologie
Wicker Klinik Bad Homburg
Wicker Klinik/ Wirbelsäulenklinik
Werner Wicker KG
Kaiser-Friedrich-Promenade 47-49
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
-> http://www.wickerklinik.de/
-> https://www.wicker.de/kliniken/wicker-klinik-wirbelsaeulenklinik/
Auskunft und Anmeldung
Klinikzentrale
Wicker Klinik/Wirbelsäulenklinik Bad Homburg vor der Höhe
Telefon 06172 103-0
Fax 06172 103-186
Wicker-Servicezentrum
Telefon 05621 794-860 oder 05621 794-861
Chefarzt-Sekretariat, Klinik für Neurologie
Frau Regina Mühlenbeck
Telefon 06172 103-373
Fax 06172 103-374
Qualitätsbeauftragte
Frau Kristina Post
Telefon 06172 103-414
-> https://www.wicker.de/fileadmin/user_upload/WKBH_Wirbelsaeulenklinik/Downloads/WKBH_Qualitaetsbericht_2015_v02.pdf
Aus der Frankfurter Rundschau online
vom 31. März 2012
Angst vor Arbeitsplatzverlust
Von ANTON J. SEIB
Bad Homburg Unorganisierte Beschäftigte der Wicker-Klinik kritisieren Streik
-> http://www.fr-online.de/bad-homburg-und-hochtaunus/angst-vor-arbeitsplatzverlust,1472864,14579238.html
-Zitat-
„Die Mehrheit will keinen Tarifvertrag von Verdi“, sagt Kristina Post aufgebracht. Die Bereichsleiterin Neurologie ist nicht gut auf Verdi, die „Heuschreckenplage“, zu sprechen.
-Zitat Ende-
...

Loading...